Startseite
    Meinunk
    Kategorien
    Gesellschaft
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/sozialegerechtigkeit

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aufteilung der Klassengesellschaft

Die Klassengesellschaft wird laut Wikipedia dazu verwendet, "dass eine Gesellschaft keine homogene Interessengemeinschaft ist, sondern in verschiedenen Gruppen, sogenannten Klassen, gespalten ist." Soziale Problemgebiete wie im Berliner Bezirk Neukölln, an der Gewalt und Kriminalität laut Berliner Polizeistatistik (berlin.de/polizei/kriminalitaet) häufiger auftreten als in anderen Bezirken werden somit voneinander getrennt. Die als Kastensystem im hinduistischen Glauben bekannte Aufteilung von Gruppierungen,wird zwar nicht in der Weise in Deutschland eingeführt, allerdings werden auch hier Gesselschaftsriegel geschoben. Eingeteilt nach verübten Gewalttaten, durchschnittlichen Einnahmen, Höhe der Arbeitslosigkeit, etc. erkennt man sehr schnell die soziale Lage
4.3.08 14:06


A&B-Kategorien

Um die Gesellschaftlichen Klassen voneinander zu unterscheiden, verwendet man die Begriffe "A&B-Kategorien".

Asoziale, Arbeitslose, Ausländer-diese Wörter stehen für die A-Kategorie. Es bedeutet nicht, dass diese drei Gruppierungen die gesamte A-Kategorie vertreten. Vielmehr sind diese in sozial schwächeren Gebieten beheimatet.

Die B-Kategorie wird von Begriffen wie "Bezahlte" hergeleitet, die für sozial besser gestellte Menschen stehen. 

 

 

 

4.3.08 14:29


Aufteilung der Klassengesellschaft

4.3.08 14:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung